Brauche ich einen Anwalt?


Die Analyse der Rechtslage und die Entwicklung einer Strategie ist keine Geheimkunst, aber auch kein Standardbrief. Vor allem ist das Risiko bei einer falschen Entscheidung verhältnismäßig hoch. Auf der anderen Seite kann eine kompetente, rechtliche Beratung aufwändig und teuer werden. Viele Betroffene versuchen daher, so viele Informationen wie möglich aus dem Internet zu recherchieren, um auf dieser Grundlage selbst eine Entscheidung zu treffen.

Das ist nachvollziehbar, so wie man auch seine Wände selbst streichen oder Fliesen alleine verlegen kann. Die Problemstellung ist zwar komplex, aber nicht unlösbar. Wenn Sie über juristische Grundbildung und ausreichend Zeit für Recherchen verfügen, können Sie zu den gleichen Ergebnissen kommen, wie mit einem versierten Anwalt; allerdings ist auch die Selbstvertretung eine Information, die Sie an die Gegenseite geben.

Wenn Sie anwaltliche Hilfe aufsuchen, kann diese punktuell sein oder Sie begeben sich vollständig in die Obhut Ihrer rechtlichen Vertreter; in jedem Fall sollten Sie dabei jedoch Spezialisten beauftragen.