Aktuelle Abmahnungen Filesharing

Debcon

Nümann + Lang: Lexware Quicksteuer Deluxe 2010

Die Anwaltskanzlei Nümann + Lang mahnt derzeit im Namen der Haufe-Lexware GmbH & Co. KG Urheberrechtsverletzungen wegen öffentlicher Zugänglichmachung des Computerprogramms "Lexware Quicksteuer Deluxe 2010" in Internettauschbörsen ab.

Verlangt wird neben der Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung ein Betrag in Höhe von 695,00 € zur pauschalen Abgeltung der Ansprüche.

Die der Abmahnung beigefügte Unterlassungserklärung enthält neben der Verpflichtung zur Unterlassung auch die Verpflichtung, die aus der Rechtsverletzung entstandenen Schadens- und Aufwendungsersatzansprüche durch die Zahlung des Vergleichbetrages abzugelten.

Waldorf Rechtsanwälte: Life Starts Now

26.05.10

Uns erreichte eine neue Abmahnung der Kanzlei Waldorf aus München, mit der im Namen der Sony Music Entertainment Germany GmbH die vermeintliche Verwertung des Musikalbums "Life starts now" von Three Days Grace geltend gemacht wird.

Die Anwälte machen Ansprüche auf Unterlassung, Kostenerstattung und Schadensersatz geltend, welche wie üblich durch die Abgabe einer (sehr weitgehenden!) strafbewehrten Unterlassungserklärung und der Zahlung eines Pauschalbetrages in Höhe von 856,00 € abgegolten sein sollen.

Nümann + Lang: "Siggi und Harry" und "Geburtstag"

26.05.10

Die Kanzlei Nümann + Lang mahnt im Auftrag der Herren David Vogt und Haschim Elobied vermeintliche Urheberrechtsverletzungen an den Werken "Siggi und Harry" und "Geburtstag" durch öffentliche Zugänglichmachung in der Tauschbörse BitTorrent ab. Die Rechteinhaber sind nach dem Vorbringen der Kanzlei Nümann + Lang Komponisten und/oder Textdichter dieser Musiktitel. Anhand des Dateinamens lässt sich erkennen, worum es hier genau geht: Die Lieder sind wohl in dem Album "Aggro Berlin" von Sido enthalten. Urheberrechtsverletzungen an dem gesamten Album werden derzeit von der Kanzlei Rasch im Auftrag der Universal Music GmbH geltend gemacht.

Kornmeier & Partner: Get Shaky

28.05.10

Die Kanzlei Kornmeier & Partner mahnt einen weiteren Titel aus einem Top 100 Chart-Container ab. Im Namen der Firma Ministry of Sound Recordings Germany GmbH werden Ansprüche wegen vermeintlicher Urheberrechtsverletzung an dem Musiktitel "Get Shaky" von Ian Carey geltend gemacht. Der Titel soll Bestandteil des German Top 100 Chart-Containers vom 08.03.2010 sein.

Gefordert werden neben der Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung die Zahlung eines Vergleichsbetrages in Höhe von 450,00 €.

 

BaumgartenBrandt: Midnight Chronicles

28.05.10

Uns hat eine weitere Abmahnung der Kanzlei Baumgarten Brandt erreicht. Diesmal macht die Kanzlei im Auftrag der KSM GmbH vermeintliche Urheberrechtsverstöße an dem Filmwerk "Midnight Chronicles". Über welchen Filesharing-Client die Urheberrechtsverletzung stattgefunden haben soll, teilt man in dem Abmahnschreiben wiederum nicht mit.

Neben der Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung fordert die Kanzlei einen Pauschalbetrag in Höhe von 850,00 €.

Keinesfalls sollte die beigefügte Unterlassungserklärung unterschrieben werden, da neben einer fixen Vertragsstrafe von 5.100,00 € und eines Schuldanerkenntnisses auch Unterlassung für sämtliche Werke der KSM GmbH erklärt werden - hierauf besteht jedoch kein Anspruch.