Das ist mir alleine zu heikel, da möchte ich zu einem Anwalt gehen - a propos "gehen", brauche ich denn einen Anwalt bei mir vor Ort?


Tatsächlich erleben wir es doch recht häufig, dass die eigenen Versuche der Mandanten die Situation nicht hinreichend geklärt oder sogar eher verschlechtert haben. Wenn man sich jedoch grundsätzlich für einen Anwalt entscheiden hat, muss man sich nicht für einen Anwalt entscheiden, den man persönlich aufsuchen kann. Es ist ohne weiteres möglich, die erforderlichen Unterlagen per Fax oder eingescannt via Email auszutauschen. Und auch ein Beratungsgespräch muss nicht vor Ort erfolgen, es ist unproblematisch möglich, die erforderlichen Informationen und die Sachverhaltsinformationen am Telefon auszutauschen, ohne dass dies für den Mandanten Nachteile mit sich bringt. So können auch mehrere Personen an der Beratung teilnehmen, ohne dass sich alle zum Anwalt auf den Weg machen müssen.